Hilfe f├╝r t├╝rkischsprachige Eltern
In t├╝rkischer Sprache: Medienkompetenz in sozialen Netzwerken
Die Medienkompetenz-Initiative Internet-ABC bietet ein neues interaktives Lernmodul auf T├╝rkisch an. Mit dem Praxiskurs auf der Webseite www.internet-abc.de k├Ânnen t├╝rkischsprachige Familien Schritt f├╝r Schritt lernen, wie sich junge User sicher in sozialen Netzwerken bewegen.

http://www.internet-abc.de/kinder/sosyal-aglar.php
Abzocke im Internet
Vertr├Ąge ergaunern per SMS? - Lies die AGBs (allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen)

Wie kann ich mich sch├╝tzen?
44% der 12- bis 19-j├Ąhrigen meinen: Abzocke und Betrug ist eine der gr├Â├čten Gefahren im Internet, gefolgt von Datenmissbrauch und Datenklau mit 33%. (www.mpfs.de)

Zwei Webadressen, die erkl├Ąren und dich sicherer machen k├Ânnen:
http://www.checked4you.de/onlineabzocke
http://www.vz-nrw.de/abzocke_internet


Games und Internetkriminalit├Ąt
Mitteilungen der Staatskanzlei
Computerspiele und Internet geh├Âren bei Kindern und Jugendlichen zu den beliebten Freizeitbesch├Ąftigungen. Auf dem laufenden zu sein ist daher nicht sehr einfach.

Unter dem Titel: "Im Blickpunkt" ver├Âffentlicht die Landesregierung Brosch├╝ren zu aktuellen Themen. Die Downloadadresse lautet: http://www.media.nrw.de/imblickpunkt

Gedruckte Fassungen k├Ânnen im Zentrum f├╝r Medienkompetenz GmbH (info@ecmc.de) bestellt werden.
www.polizeiberatung.de
Umgang mit Medien, Computern, Internet

F├╝r Eltern und Erziehungsberechtigte bietet diese Kampagne Hilfe und Beratung zum Thema Medienkompetenz und dem richtigen Umgang mit dem Internet. Mit Themen wie: "Nicht jeder Chat ist nett", "Gezielt ins Internet", "Vorsicht vor gef├Ąhrlichen Seiten" und "Hat's Klick gemacht?", einem Quiz f├╝r Eltern bieteten die Partner der Polizei, der T-Com und der FSM (Fachverband freiwillige Selbstkontrolle der Medien) gezielte Unterst├╝tzung an.

www.polizeiberatung.de