Kreativit├Ąt ist gefragt

Modellbau im 10. Jahrgang

Modellbau in der Schule hat nicht viel gemeinsam mit dem exakten Messen, Schneiden und Kleben bei der Erstellung von Modellen in einem Architekturb├╝ro oder ein einer Modellbauwerkstatt. Bei uns steht die Kreativit├Ąt im Umgang mit den Materialien im Vordergrund.



Als Baumaterial nutzten wir Pappen, Holz, Holzst├Ąbe, Spiegelscherben, R├Âhren, Eisstiele, Folien, Draht, Korken und einiges an Verpackungsm├╝ll.



Im Vorfeld besch├Ąftigten wir uns mit verschiedenen Fragen zur Architektur und ihren Erscheinungsformen. Aber dann durften wir endlich praktisch loslegen. Unsere Kunstlehrerinnen Frau Droste und Frau Holthoff gaben uns 10er-Sch├╝lern in ihren jeweiligen Klassen und im KLuG-Kurs verschiedene Aufgabenstellungen.



Die einen versuchten sich an kreativen Turmbauten, die anderen an ├Âffentlichen Spielst├Ątten (Sportarenen, Theater oder kulturellen Geb├Ąuden) und die Sch├╝ler des KLuG-Kurses erstellten ungew├Âhnliche Wohnbauten.
Unsere Architektur-Modellbau-Ergebnisse k├Ânnt ihr hier sehen, denn wir haben sie am vergangenen Mittwoch in Form einer kleinen Ausstellung in unserem Kunstraum pr├Ąsentiert.













Die Sch├╝ler des 10. Jahrgangs