Vorlesewettbewerb

Vorausgegangen waren lange Wochen, in denen jede Klasse ihren Klassensieger k├╝rte. Und schon da war klar, so einfach wird es nicht, den oder die beste Leser/in der Schule zu finden.

Letztendlich traten  dann drei M├Ądchen und drei Jungen gegenaneinander an. F├╝r die 6a Kelly Nissen, f├╝r die 6b Alina Fehlemann, f├╝r die 6c Denis Ismailov, f├╝r die 6d Felix Schrage, f├╝r die 6e Elijah Fuchs und f├╝r die 6f Dede Hlomadon.

Vor gro├»┬┐┬Żem Publikum in der Aula mit Licht und  Mikro zu lesen bedeutete  eine neue Herausforderung, die aber alle Leser souver├Ąn meisterten.

Schon in der ersten Runde, in der die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler selbst gew├Ąhlte Texte vorlasen, fiel der Jury die Entscheidung nicht leicht. Die Zuh├Ârer konnten eintauchen in so verschiedene Texte wie Gregs Tagebuch (2x), die Warrior Cats, eine Fantasygeschichte, in der Katzen die Hauptakteure sind, eine spannende Geschichte ├╝ber einen Fu├čballer, "Es.Tut.Mir.So.Leid" eine Geschichte ├╝ber Mobbing, und andere....

In der zweiten Runde lasen dann alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler fortlaufend aus einem ihnen unbekannten Text vor. "Angriff der Killerbienen" ein spannender Agententhriller. Und auch diese Aufgabe wurde von allen so gut  gel├Âst, dass die Jury lange beraten musste.

Sieger wurde Felix Schrage aus der 6d, dicht gefolgt von Kelly Nissen aus der 6a. Ihnen und auch allen anderen herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Felix wird unsere Schule im Februar bei dem Stadtentscheid vertreten, wir w├╝nschen ihm viel Gl├╝ck!!