Berufsorientierung an der MSM-Gesamtschule

BerufswahlsiegelIn dieser Rubrik finden Sie Informationen zum Bereich Berufsorientierung an unserer Schule. Die Maria Sibylla Merian-Gesamtschule geh├Ârt zu den sog. "Siegelschulen" (Hier finden Sie Hinweise ├╝ber die Teilnahmebedingungen).

Klicken Sie oben in die Rubriken:


um zu den entsprechenden Informationen zu gelangen. 
Einen ersten ├ťberblick bietet dieser Flyer.

Kein Abschluss ohne Anschluss
Umsetzung des Landesvorhabens an der MSM-Gesamtschule

Im Bereich der schulischen Berufs- und Studienorientierung gibt es an vielen Schulen in Nordrhein-Westfalen bereits eine Vielzahl von guten Aktivit├Ąten und Konzepten, um die berufliche Orientierung von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern nachhaltig zu unterst├╝tzen. Diese gelungenen Ans├Ątze werden im Rahmen des Landesvorhabens "Kein Abschluss ohne Anschluss" ausgebaut und f├╝r alle Schulen in ein fl├Ąchendeckendes, verbindliches, nachhaltiges, transparentes und geschlechtersensibles System der Berufs- und Studienorientierung ├╝berf├╝hrt. 

Als ehemalige "startklar"-Schule ist die MSM-Gesamtschule bereits mit dem Schuljahr 2012/13 in das Landesvorhaben "Kein Abschluss ohne Anschluss" (KAoA) eingestiegen. Die Standardelemente Potenzialanalyse und Berufsfelderkundung im 8. Jahrgang, die Nutzung des Berufswahlpasses f├╝r Bochum und Herne als Portfolioinstrument, Praxiskurse, Praktika und die Berufseinstiegsbegleitung gab es an der MSM-Gesamtschule bereits vor dem Beginn von KAoA. Allerdings ├Ąndern sich nun teilweise die Rahmenbedingungen. So werden z.B. die Sch├╝lerInnen des 8. Jahrgangs ihre Berufsfelderkundungen ab dem Schuljahr 2015/16 nicht mehr bei einem Bildungstr├Ąger, sondern direkt im Betrieb absolvieren.

Weitere Informationen zum Landesvorhaben:
Berufsorientierungsb├╝ro
Berufsorientierung hat einen Raum

Im Berufsorientierungsb├╝ro (BOB) wird auch r├Ąumlich dem besonderen Stellenwert der Berufsorientierung an unserer Schule Rechnung getragen. Damit ist ein zentraler Ort f├╝r alle Berufsorientierungsangebote von der Jahrgangstufe 5 bis 13 geschaffen worden. Hier stehen vier PC-Arbeitspl├Ątze, vielf├Ąltige Materialien und Medien sowie pers├Ânliche Beratungsm├Âglichkeiten zur Verf├╝gung.
Das BOB ist in allen Mittagspausen durch die StuBO-KoordinatorInnen oder die Berufseinstiegsbegleiterin besetzt. Das BOB befindet sich im Mensa-Geb├Ąude in Raum M 112.
AnsprechpartnerInnen
Wer kann mir weitere Informationen geben?


Kristian Reichstein
(Koordinator f├╝r Berufs- und Studienorientierung, BO Sek. 2, Kooperation Schule-Wirtschaft)
Kristian.Reichstein@msm.bobi.net
 
Karin Schneider / Anna Touni
(Koordinatorinnen f├╝r Berufs- und Studienorientierung, BO Sek. 1, BOB)
Karin.Schneider@msm.bobi.net
Anna.Touni@msm.bobi.net
 
Marianne Nording / Alexander Sch├Ąfers
(Abteilungsleitung Jg. 8-10, BUS-Projekt)
Marianne.Nording@msm.bobi.net
Alexander.Schaefers@msm.bobi.net
 
BOB: 02327-605623

Dritte Auszeichnung in Folge
Schule tr├Ągt das Berufswahl-SIEGEL erneut von 2012 bis 2015

Nachdem die Jury im Fr├╝hling live vor Ort das Engagement und die Konzepte an unserer Schule in Augenschein  genommen hatte, erfolgte kurz vor dem Beginn der gro├čen Ferien die Verleihung des Berufswahl-SIEGELs durch die Arbeitgeberverb├Ąnde Ruhr/Westfalen.

hier gehts weiter...